Aktuelles

Aktuelles

Burgunderfrühling 2017

Die Winzer von Schweigen-Rechtenbach

Pressemeldung

Schweigen-Rechtenbach, 14. April 2017

Am 29./30. April Burgunder-Frühling in Schweigen-Rechtenbach

An dem Wochenende 29. und 30. April präsentieren die Winzer der Weinbaugemeinde Schweigen-Rechtenbach gemeinsam mit Kollegen aus dem benachbarten Elsass im Bürgerhaus am Urbansplatz ihr breites Angebot an weißen und roten Burgunderweinen. Die Schweigen-Rechtenbacher und Weißenburger Weinberge bieten für Burgunderreben besonders gute Bedingungen. Die von ihnen stammenden Weine werden regelmäßig, auch international, ausgezeichnet.

Zur Familie der Burgunderweine gehören nicht nur Spätburgunder, Grauburgunder/Ruländer, Frühburgunder und Weißburgunder, sondern ebenso der Schwarzriesling sowie Chardonnay und Auxerrois.

15 Winzer und zwei Winzergenossenschaften bieten den Freunden der weit verzweigten Burgunderfamilie rund 100 verschiedene Weine und Sekte zur Verkostung an. Den passenden Rahmen dazu bieten die festliche Dekoration des Bürgerhauses von Hannelore Müller („Moosröschen“) sowie die Aquarelle und Gemälde in Acryl- und Öltechnik von Dörte Sander, Schweigen-Rechtenbach. Für die Stärkung zwischendurch bietet Classico – die Pastabar aus Landau hausgemachte Bruschetta an, fruchtig und herzhaft.

Die Weinpräsentation wird am Samstag um 14 Uhr mit der Begrüßung der Gäste eröffnet – musikalisch begleitet von Pierre Kardec, Weißenburg, mit Gitarre und Gesang – und endet an dem Tag gegen 19 Uhr. Am Sonntag besteht dann noch einmal von 13 bis gegen 18 Uhr die Gelegenheit zum Probieren. Die Tageskarte für 10 € bekommt man direkt am Eingang zu der Veranstaltung.

Der Bus der Linie 432 (Bad Bergzabern-Weißenburg/Elsass) hält ganz in der Nähe im Kreisel nördlich vom Deutschen Weintor. Vor dem Bürgerhaus gibt es außerdem ausreichend Platz zum Parken.

Ansprechpartner für die Presse:

Dietrich v. der Ropp

Telefon: 06342-92 30 194

E-Mail: dietrich-v.der-ropp@t-online.de

2. Schweigen-Rechtenbacher Kerwe 06. - 08. Mai 2017

2. Schweigen-Rechtenbacher; Kerwe rund ums Bürgerhaus

vom 06.05. bis 08.05.2017; mit Vergnügungspark für jung und alt; Autoscooter, Kinderkarussell“

  • Samstag 06.05.2017

Eröffnung 17:00 Uhr - Leckeres aus der Küche,

ab 20:00 Uhr Tanzmusik mit „Jo Paul und Sabrina“

  • Sonntag 07.05.2017; „Babbel-Tag“

um 10:30 Uhr ökumenischer Gottesdienst im Bürgerhaus

ab 11:30 Uhr Mittagessen; ab 13:30 Uhr gemütl. Beisammensein

Kaffee und Kuchen – Abendessen

  • Montag 08.05.2017

ab 11:30 Uhr Mittagessen, leckeres aus der Küche;

ab 13:30 Uhr Kaffee und Kuchen

ab 20:00 Uhr Franz Roth & Co

Zur Kerwe laden ein:

Sa: Motorradfreunde; So: Ortsgemeinde; Mo: Sportverein

Dienstag 09.05. ab 18 Uhr; traditionelles Leberknödelessen auf der Alm

Termine im April 2017

April 2017:

14.04.Fischessen – Sportverein

19.04.Seniorentreff

21.04-23.04. Chor-Wochenende Ahrweiler Bad Neuenahr Marienburg; – Eintracht Rechtenbach

22.04.Theatergruppe Dieledrääder in Wissembourg – Sportverein

23.04. Konfirmation prot. Kirche Rechtenbach

23.04.Weißer Sonntag

24.04.Tagestour Nahetal – Motorradfreunde

26.04. Frauenfrühstück - ev. Kirchengemeinde

29./30.04. Burgunderfrühling

ÄNDERUNG: 28.04. Maibaumstellen


(Dieter Geißer, im Namen der Ortsgemeinde)

​Skulpturengarten im Gemeindepark

Die jährlich wechselnde Ausstellung im Skulpturengarten gilt in diesem Jahr Monika Kirks aus Landau. Die außergewöhnlichen Skulpturen zeigen auf anschauliche Weise ihre bildhauerische und zeichnerische Qualität. Ausschließlich von Hand, ohne Maschineneinsatz, behaut sie die Steine. Sie heißen „Polyhymnia“, „Fuchsgeist“, „Optimistin“ oder Hommage an C.D.F. und zeigen Porträts aus dem Familien- und Freundeskreis. Der gelbe Sandstein stammt aus dem Steinbruch Hanbuch bei Neustadt, der rote Sandstein aus den Vogesen. Die Betonsockel sind mit wetterfester Fassadenfarbe bemalt und führen auf zeichnerische Weise fort, was die Steinfiguren bewegt. Die Ausstellung im Skulpturengarten ist bis März 2017 ganzjährig geöffnet.

www.schulhaus-schweigen.de

Problemabfallsammlung 2017

Am Freitag, 12 Mai 2017 können auf dem St. Urbans-Platz Problemabfälle (Farben, Lacke, .....) abgegeben werden.


Aktuelles